700 € für das Ghana-Projekt

„Prima Pausensnack“ für einen guten Zweck

Abiturientia 2011 unterstützt Ghana-Projekt mit 700 €

 

Seit einigen Jahren ist es auf der Gaesdonck üblich, dass die jeweilige Oberprima in den Pausen den sogenannten „Prima Pausensnack“ betreibt. Die Stufenmitglieder verkaufen dann preiswert Brötchen, Getränke, aber auch in begrenztem Maß Süßigkeiten wie Müsliriegel und dergleichen an ihre Mitschüler.

Auch die Abiturientia 2011 stellte dieses Angebot bereit, das im Vergleich zu den Vorjahren leicht veränderte Sortiment wurde von den Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen. Rund 700 € der erzielten Einnahmen wurden bereits im November letzten Jahres dem Ghana-Arbeitskreis unter der Leitung von Frau Kleine-Grefe und Spiritual Pater Ulrich zur Verfügung gestellt.

Das Ghana-Projekt der Gaesdonck unterstützt beispielsweise auch durch den Sponsorenlauf und viele andere Aktionen vor allem den Schulbau in der Partnergemeinde Bole im Westen des afrikanischen Landes.

Schreibe einen Kommentar

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen...

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close